cb1 Zunftwesen

Liebes närrisches Volk, ich muss Euch erzählen, von der Schwarz Weißen Ballnacht, welche am 15.2.19 in Waldsee stattfand.

Im Haus am Stadtsee fand sie statt, weil die Narrenzunft eingeladen hat. Gemütlich gings um 19 Uhr los und die ersten schwarz-weiß Gekleideten fanden sich ein. In gemütlichen Gesprächsrunden wurde lustig getratscht und über dies und jenes sich ausgetauscht.

Ich sah viele interessante Persönlichkeiten, Tiere und Figuren. So kam es, dass die Astronauten der ISS zu Besuch waren, die vielen Zebras aus der afrikanischen Steppe, ja und sogar der Papst ließ es sich nicht nehmen, eine rauschende Ballnacht zu feiern.

So füllte sich der Saal im Laufe des frühen Abends und die Stimmung stieg von Minute zu Minute.

Als dann die Band „ Crossbeats“ um 21 Uhr begann, ihr musikalisches Repertoire, aus gefühlt der ganzen modernen Musikgeschichte, anzubieten, gab es kein Halten mehr. Es wurde gerockt, mitgesungen und getanzt.

Ein weiteres Highlight war der Auftritt der SchluckManGroup, die dieses Jahr mit einem Heliumchor den Sternenhimmel besangen. Lautstark unterstützt vom gröhlenden Publikum. Auch in den Bandpausen riss die Partylaune nicht ab, da DJ Sven immer die passende Musik am Start hatte um die Menge bei Laune zu halten. Als die Knicklichter im Publikum verteilt wurden und der gesamte Saal im Dunkeln leuchtete und es aussah als wären tausende Glühwürmchen am Start, kochte die Stimmung über.

Es muss gesagt werden, die schwarz-weiße Ballnacht ist ein absoluter Muss-Termin für jeden wahren Narrenfreund. Und wer sie verpasst hat, sollte sich den Termin im nächsten Jahr „SCHWARZ-WEIß“ anstreichen.

SW Ballnacht 2019